Warum eigentlich Investieren und Vermögen aufbauen?

Reich sein ist kein Selbstzweck.
Wenn also jemand sagt er möchte unbedingt reich und vermögend sein, stelle ich mir immer die Frage: Wieso eigentlich?
Viele denken wenn sie erst mal Geld haben sind sie glücklich und haben keine Probleme mehr. Ich denke das stimmt nicht. Ich denke, man kann auch mit viel Geld unglücklich sein.
Wichtig im Leben ist immer, dass man Dinge erlebt die einen glücklich machen. Und, dass man Ziele hat, um etwas in seinem Leben zu erreichen.

Was man aber hat, wenn man sich ein Vermögen aufgebaut hat, ist Spielraum. Man hat mehr Auswahlmöglichkeiten, was man mit seiner Zeit und seinen Ressourcen anstellen möchte.

Man könnte sich also endlich mit der Idee die einem schon ewig im Kopf rumschwirrt selbstständig machen. Oder man könnte einen Job den man nicht leiden kann gegen einen Job tauschen der erfüllender ist, aber leider schlechter bezahlt wird. Oder man fängt ein Hobby an, das man sich vorher nicht leisten konnte.

Was sind meine Gründe?

Ich möchte auch nicht einfach nur so mein Vermögen aufbauen. Ich habe Ziele und Ambitionen die ich mit meinen momentanen finanziellen Mitteln leider nicht erreichen kann.

Ich würde mich zum Beispiel gerne Selbstständig machen und die App und Webseitenideen die ich in den letzten Jahren gesammelt habe umsetzten – denn da ich kein sonderlich risikoaffiner Mensch bin, brauche ich hierfür einen finanziellen Fallschirm.
Außerdem wünsche ich mir natürlich wie die meisten deutschen ein Eigenheim für mich und meine Familie.
Zudem betreibe ich seit längerem eine Webseite zu Umweltschutzthemen namens Bodendegradation.de. Hierfür würde ich gerne Tests und Forschungsprojekte starten, die natürlich auch Geld benötigen. Zum Beispiel würde ich hierfür gerne ein Stück Ackerland kaufen und dieses Aufforsten, und darüber auf Bodendegradation.de schreiben.

Also habe ich diese Ziele immer vor Augen wenn ich versuche meine Sparrate zu erhöhen, oder wieder eine Firma analysiere um ein neues Investment zu starten. Und zum Glück macht mir das Investieren und Recherchieren auch noch Spaß.

Was sind deine Ziele?

Ich habe ja schon mal erwähnt wie wichtig ich Ziele für die Motivation finde. Man braucht einfach Ziele um einen Antrieb im Leben zu haben.

Also überlege dir bevor du mit dem Investieren anfängst, warum du dein Vermögen aufbauen möchtest. Schreibe dir diese Ziele auf und halte sie dir immer wieder zur Motivation vor Augen. Ich denke, dass man nur dann wirklich Erfolg haben kann.